E-Learning und Webinare

Raus aus der Komfortzone! Krisen sind auch ein Aufruf zu Veränderungen! E-Learning und Webinare als neue Herausforderungen in der Erwachsenenbildung!

E-Learning wird und kann den Präsenzunterricht nicht verdrängen! E-Learning und Präsenz ergänzen sich indem der Lernende in seinem gewohnten Umfeld mit einer Tasse Tee oder Kaffee seine Lerneinheiten abarbeitet.

Der erste Schritt zu zur Erstellung von E-Learning- und Webinare-Unterlagen sind die sieben W-Fragen.

Wer mit Texten arbeitet, muss sich zwangsläufig die Frage stellen, wie können alle wichtigen Informationen erfasst werden? Grundsätzlich müssen wir Zeit für die Vorarbeit einplanen, damit die Arbeit mit System erfolgen kann. Es gibt eine Methode, die wir alle womöglich schon aus unserer Schulzeit kennen, die aber nie ihren Stellenwert verlieren wird.

Die sieben W-Fragen um vollständige Informationen zu sammeln!

WissenMethode
Wer?Wer handelt? Wer tut etwas?
Was?Was geschieht?
Wann?Wann passiert es?
Wo?Wo passiert es?
Warum?Warum passiert es?
Wie?Wie passiert es?
Wozu?Wozu geschieht es?

Sind diese sieben Fragen klar formuliert, kann nicht mehr schief gehen!

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x